Datenschutz

Um das Online-Beratungs-Angebot nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung erfolgt über einen anonymen Nutzernamen und ein Passwort. Mithilfe dieses Zugangs können Sie Anfragen senden und Antworten abrufen. Bitte merken Sie sich die Zugangsdaten bei der Anmeldung und schützen Sie diese vor dem Zugriff Dritter. Das Hinterlegen einer E-Mail Adresse ist freiwillig. Sie können darüber beispielsweise ein vergessenes Passwort anfordern.

Nach aktuellen Datenschutzanforderungen folgen wir den SLL-Standards (Secure Socket Layer) und senden keine vertraulichen Informationen an Ihre E-Mail Adresse, sondern hinterlegen diese in einem individuellen Briefkasten. Durch die automatisierte Verschlüsselung wird eine diskrete Datenübertragung, sowie Anonymität und maximale Sicherheit gewährleistet. Unter „Account bearbeiten“ können jederzeit E-Mail Adresse und Passwort geändert werden. Außerdem kann der Account mit sämtlichen Beratungsdateien komplett gelöscht werden. Bei jedem Zugriff auf die Website werden statistische Daten erfasst, welche lediglich der Verbesserung der Website dienen und die nicht auf Sie zurückgeführt werden können. Die IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Das Panke-Haus löscht ggf. angelegte Accounts, wenn nach mehreren Monaten kein Kontakt mehr besteht.

Bei schweren Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen, sowie unzulässigem Zugriff auf den Server, behalten wir uns das Recht vor, eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.